Kreis Borken

Polizei nimmt Maskenmuffel mit

Vorfall im S 70 / RVM hat ansonsten kaum Probleme mit Verordnung

Donnerstag, 20. August 2020 - 20:00 Uhr

von Josef Barnekamp

Zwei Fahrgäste wollten am Mittwochabend im S70 nicht ihre Masken aufsetzen. Sie weigerten sich so hartnäckig, dass die Polizei gerufen wurde. Diese war innerhalb von 13 Minuten vor Ort. Wir haben bei der RVM nachgefragt, ob es schon öfter Probleme mit Fhargästen gegeben hat.

Foto: Clourbox

Wer sich in Bus und Bahn nicht an die Maskenpflicht hält, dem drohen 150 Euro Bußgeld.

KREIS BORKEN. Die Menschen, die im Kreis Borken mit der Regionalverkehr Münsterland (RVM) Bus fahren, halten sich bislang weitestgehend an die Maskenpflicht. Das hat Astrid Herdering, Sprecherin der RVM und zuständig für die Kreise Borken und Coesfeld, auf Anfrage unserer Zeitung betont.Einen Vorfa...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten