Kreis BorkenBZ+

Pferd auf Weide in Averbeck schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Schwere Verletzungen im Genitalbereich

Dienstag, 21. Juni 2022 - 12:00 Uhr

von Carina Strauss

Es war heiß am Samstag, die Pferde des Reitvereins St. Georg Heek-Nienborg kommen erst abends auf die Wiese, als es kühler wird. Am nächsten Morgen ist eines der Pferde schwer verletzt.

Foto: privat

Stute Inka ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag schwer verletzt worden. Jessica Vorspohl hofft nun auf Hinweise darauf, wie es dazu kommen konnte.

HEEK. Die Hitze am Samstag hat nicht nur die Menschen ins Schwitzen gebracht, auch die Tiere hatten mit den Temperaturen zu kämpfen. Und so entschloss man sich beim Reitverein St. Georg Heek-Nienborg, die Pferde erst in den Abendstunden und über Nacht auf die Weide zu stellen, damit sie vor der sta...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.