Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/9°
Kreis Borken

Ölspur zieht sich durch den Kreis Borken

Feuerwehren von Bocholt bis Gescher im Einsatz

Dienstag, 14. Januar 2020 - 11:06 Uhr

von Lars Johann-Krone /Christiane Göke

An mehreren Orten sind Mitglieder der Feuerwehr aktuell dabei Ölspuren zu beseitigen. Es handelt sich dabei vermutlich um Diesel. Da sich die Betriebsmittel mit dem Regen mischen, sind sie an einigen Stellen bereits in Nebenstraßen und in ein Wäldchen geflossen.

Foto: Johann-Krone

In Ramsdorf wird die Ölspur beseitigt.

KREIS BORKEN. Die Feuerwehr ist aktuell an mehreren Orten im Einsatz, um Ölspuren zu beseitigen. Nach ersten Informationen sind die Einsatzorte von Bocholt über Rhede, Borken, Ramsdorf und Velen bis Gescher verteilt.

Die erste Ölspur ist wohl am Kreisverkehr Velener Straße / Harkingsbrügge in Ramsdorf aufgefallen. Ordnungsamtsleiter Heinz Große-Onnebrink alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Diese ist in Ramsdorf dann weiter fündig geworden und musste schnell handeln. Durch den Regen hat sich das Öl-Diesel-Gemisch weiter verflüssigt und ist in Nebenstraßen gelaufen; auf Höhe der Tennisplätze zudem in das dortige Wäldchen. Die Feuerwehr hat Filzmatten ausgelegt, um das Gemisch daran zu hindern, in die Bocholter Aa zu fließen. In diesem Bereich ist auch die Untere Wasserbehörde bereits im Einsatz.

Aktuell wissen wir auch von Einsätzen der Feuerwehr in Borken im Bereich der Johann-Walling-Straße und des Kreisverkehrs Heidener Straße, in Velen im Bereich des Kreisverkehrs Ramsdorfer Straße / Kuckelbeck. In Bocholt liegen am Bahnhof und am Europaplatz die Schwerpunkte. Dort hat bereits eine Spezialfirma die Reinigung übernommen. In Gescher/Hochmoor rückten beide Löschzüge aus, um den ausgelaufenen Dieselkraftstoff zumindest in den Kurvenbereichen abzustreuen und so die Verkehrsgefährdung zu mindern.

Nach Angaben der Feuerwehr war es vermutlich ein Bus der Linie R 51, der auf der Strecke von Coesfeld via Gescher, Hochmoor, Velen und Borken Richtung Bocholt aus ungeklärter Ursache Diesel verloren hat. In Gescher war das Stadtgebiet von der B 525 bis zur Haltestelle Fabrikstraße und dann die Strecke Richtung Hochmoor betroffen. Die Wehr war knapp zwei Stunden im Einsatz. Die Aufnahme des Bindemittels soll durch eine Fachfirma erfolgen. Die Gescheraner Feuerwehr geht davon aus, dass es sich um den Linienbus R51 handelt, der wohl ein Leck haben muss.

Laut dem dortigen Feuerwehrsprecher handelt es sich um die Fahrt von Coesfeld nach Bocholt.

Wir berichten weiter!


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.