Kreis BorkenFREI

Öffentlichkeitsfahndung: Polizei sucht vermissten Wittener

53-Jähriger könnte sich in Gescher aufhalten

Montag, 17. Januar 2022 - 14:50 Uhr

von Borkener Zeitung

Die Polizei aus Bochum sucht nach einem Mann aus Witten. Dieser könnte sich in Gescher aufhalten. Ein Bild des Mannes finden Sie im Artikel.

Foto: Roland Weihrauch

Symbolbild

BOCHUM / GESCHER. Die Kreispolizei Borken teilt eine Vermisstensuche der Polizei aus Bochum, da der gesuchte Mann sich auch im Kreis Borken aufhalten könnte.

In der Öffentlichkeitsfahndung heißt es, dass der gesuchte Mann Michael A. heißt. Er ist 53 Jahre alt und kommt aus Witten.

Zuletzt gesehen wurde Michael A. am Mittwoch, 12. Januar, in Dortmund. Es gibt Hinweise darauf, dass er sich in Dortmund oder in Gescher aufhalten könnte. Eine Eigengefährdung ist nicht auszuschließen.

Foto: Polizei

Michael A.

Michael A. ist etwa 175 bis 180 Zentimeter groß und schlank. Er hat kurze, schwarze Haare, einen dunklen Teint und ein sehr gepflegtes Erscheinungsbild. Er könnte mit einem Fahrrad unterwegs sein.

Das Bochumer Kommissariat für Vermisstenfälle (KK 12) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0234 / 909 4120 (-4441 außerhalb der Bürodienstzeiten) um Hinweise.