Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
1°/10°
Kreis Borken

Massenschlägerei vor Shisha-Bar in Ahaus

Bei Auseinandersetzung fallen Schüsse

Montag, 29. Oktober 2018 - 14:38 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Vor einer Shisha-Bar in Ahaus ist es am Samstagabend zu einer Massenschlägerei gekommen, bei der auch Schüsse gefallen sein sollen.

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

AHAUS. Mehrere Anwohner der Tembrinkstraße meldeten am Samstag gegen 23.50 Uhr eine Massenschlägerei mit etwa 30 Beteiligten vor einer Shisha-Bar, bei der nach Zeugenaussagen auch Schüsse abgegeben wurden. Nach ersten Ermittlungen vor Ort soll es sich bei den benutzten Schusswaffen um Gaspistolen gehandelt haben.

Noch bevor die Beamten am Ort des Geschehens eintrafen, hatten sich die meisten Beteiligten entfernt – teilweise in Autos. Der Streit entstand offenbar in der Shisha-Bar, welche Mitglieder einer überwiegend in Ahaus ansässigen Großfamilie trotz Aufforderung nicht verlassen wollten. Einige Mitglieder der Großfamilie waren bereits vor wenigen Tagen in Vreden in eine Schlägerei verwickelt.

Ein Verletzter im Krankenhaus

Ein Mitglied der beteiligten Großfamilie wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Einige Begleiter des Verletzten wurden vor dem Krankenhaus angetroffen, andere hatten sich fluchtartig über die Feuerleiter entfernt, als sie die Polizisten bemerkten. Die verdächtigen Personen machten jedoch keine bzw. nur wenige Angaben zur Sache. Weder bei ihnen noch in dem betroffenen Auto wurde eine Schusswaffe gefunden.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein – wegen besonders schwerem Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung. Die Ermittlungen dauern an.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.