Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
-1°/4°
Kreis Borken

Mann schießt auf junge Frauen

18- und 17-Jährige durch Stahlkugeln leicht verletzt

Dienstag, 13. Februar 2018 - 16:13 Uhr

von Borkener Zeitung

In Bocholt eskalierte ein Streit zwischen zwei jungen Frauen und einem Mann. Der 25-Jährige schoss schließlich auf die beiden mit Stahlkugeln.

Foto: Colourbox

BOCHOLT. Erst ein Streit, dann zwei Schüsse: Ein 25-Jähriger schoss am Montagabend gegen 21.25 Uhr in Bocholt mit einer Gaspistole auf zwei junge Frauen. Diese war mit Stahlkugeln geladen.

Anzeige

Laut Bericht der Polizei stritten sich die 18- und 17-jährigen Frauen mit dem 25-jährigen Mann im Bereich des Europaplatzes und des St. Georgs Platzes. Der Mann habe die 18-Jährige beleidigt, woraufhin sie ihn zur Rede stellen wollte.

Aber statt in Ruhe zu sprechen, zog dieser plötzlich eine Schusswaffe. Nach einem kurzen Gerangel schoss er dann aus kurzer Distanz auf die beiden und verletzte sie leicht. Die Gaspistole war mit Stahlkugeln geladen.

Dann flüchtete er in Richtung Ravardistraße.

Die Polizei fahndete direkt nach dem Mann und konnte ihn festnehmen. Die Waffe wurde sichergestellt. Bei der Wohnungsdurchsuchung konnten Polizeibeamte weitere Munition sicherstellen. Der 25-Jährige wurde nach seiner Vernehmung wieder entlassen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.