Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
9°/20°
Kreis Borken

„Licht in den Machtmissbrauch bringen“

Katholische Frauengemeinschaft begehrt gegen die eigene Kirche auf

Freitag, 30. November 2018 - 19:30 Uhr

von Horst Andresen

In der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) regt sich massiver Widerstand gegen die katholische Kirche. Machtmissbrauch und Vertuschung müssten beendet werden. Dies unterstreicht die kfd im Kreis Borken, der knapp 20.000 Frauen angehören. Am 12. Dezember soll es bundesweit Proteste vor Kirchen geben. Motto: Macht ein Licht an.

Foto: Sabine Hecker

KREIS BORKEN. Katholische Frauen begehren gegen die katholische Kirche auf. Mit der bundesweiten Aktion „#MachtLichtAn“ möchte die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) zu Klageandachten und Gebeten aufrufen – und etwas verändern. Gertrud Roth (73), kfd-Kreissprecherin aus Stadtlohn, we...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten