Kreis BorkenFREI

Landrat Zwicker fällt für Sitzung des Kreistags aus

Wegen Corona-Symptomen in Isolation

Donnerstag, 23. Juni 2022 - 08:47 Uhr

von Borkener Zeitung

Der Landrat des Kreises Borken hat Corona-Symptome. Daher wird er an der Kreistagssitzung, die in Reken stattfindet, nicht teilnehmen können.

Foto: ANDRESEN

Kai Zwicker bei einem Pressegespräch im ehemaligen Impfzentrum.

KREIS BORKEN. Nun hat es auch Landrat Kai Zwicker getroffen: Er liegt mit Coronavirus-Symptomen zu Hause und kann daher die Kreistagssitzung, die am Donnerstag, 23. Juni, in Reken stattfindet nicht leiten.

Der Landrat hat sich mit Corona-Symptomen krank gemeldet. Gegenüber Radio WMW sagte er: ,,Ich habe leichte Erkältungssymptome. Die Nase läuft, leichtes hüsteln, sonst geht es mir gut.“

Die Bürgertests vom Landrat waren negativ, doch ein eigener Schnelltest war positiv – deshalb hat Kai Zwicker erstmal alle Termine abgesagt und sich zu Hause isoliert.

Die Kreistagssitzung leitet seine Stellvertreterin Silke Sommers.