Kreis Borken

Kontrollen gibt‘s nur stichprobenartig

Auch in Bus und Bahn gilt die 3G-Regel

Donnerstag, 25. November 2021 - 12:00 Uhr

von Jochen Krühler und Josef Barnekamp

Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz treten bundesweit neue Regeln auch für die Fahrten in Bussen und Bahnen in Kraft. Dort gilt jetzt die 3G-Regel: Fahrgäste müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Allerdings beschränken sich die Kontrollen der Betreiber von Bus und Bahn darauf, die Regeln stichprobenartig zu überprüfen, wie eine Umfrage zeigt.

Foto: Sven Betz

Wer in einem Stadtbus sitzt, muss einen Test-, Impf- oder Genesungsnachweis dabeihaben. Darauf weist Betriebsleiterin Petra Behrendt hin.

KREIS BORKEN. Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz treten bundesweit neue Regeln auch für die Fahrten in Bussen und Bahnen in Kraft. Dort gilt jetzt die 3G-Regel: Fahrgäste müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Allerdings beschränken sich die Kontrollen der Betreiber von Bus und Bahn darauf, ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten