Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
11°/15°
Kreis Borken

Klimadebatte endet mit Minimalkonsens

Kreistag debattiert rund zwei Stunden lang

Freitag, 12. Juli 2019 - 17:20 Uhr

von Josef Barnekamp

Der Kreistag hat Donnerstagabend einstimmig einen neun Punkte umfassenden Beschluss zum Thema Klima gefasst. Dieser sieht unter anderem vor, dass der Kreis Borken den Klimaschutz als Daueraufgabe festschreibt.

Foto: RWE

Das zweitgrößte Braunkohlekraftwerk Europas in Neurath gehört der RWE. An dem Stromriesen hält der Kreis Borken rund 318.000 Aktien. Das sind 0,05 Prozent. Während die Grünen die Aktien am liebsten verkaufen würden, plante die CDU, mit der RWE-Dividende die Klimaarbeit im Kreis zu finanzieren. Jetzt bleibt aber vorerst alles beim Alten.

KREIS BORKEN. Am Ende war es ein Minimalkonsens, bei dem – wie bei Kompromissen üblich – alle Beteiligten von ihrem ursprünglichen Standpunkt abrücken mussten: Nach gut zweistündiger Diskussion und einer 20-minütigen Sitzungsunterbrechung hat der Kreistag am Donnerstagabend einstimmig einen neun Pu...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten