Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
15°/21°
Kreis Borken

Kerkelings Kindheit in Boc(k)holt

Viele Bocholter glauben, der Autor und Komiker sei in Bocholt aufgewachsen.

Samstag, 12. Januar 2019 - 09:00 Uhr

von Jochen Krühler

Im Film „Der Junge muss mal an die frische Luft“ fährt ein Fahrzeug mit BOH-Kennzeichen. Hat Entertainer Hape Kerkeling etwa seine Kindheit in Bocholt verbracht?

Foto: Warner Bros. / Julia Terjung

Szene aus dem Kerkeling-Film: Der kleine Hape (Julius Weckauf, rechts.) fährt mit Opa Willi (Joachim Król) auf einer Kutsche durch Bockholt.

BOCHOLT. Der neue Kinofilm über Hape Kerkelings Kindheit bewegt offenbar die Bocholter. Und zwar nicht nur wegen der bewegenden Geschichte des Films – sondern auch wegen eines BOH-Kennzeichens, das einen durchaus prominenten Auftritt in „Der Junge muss an die frische Luft“ hat.Hat Entertainer Hape ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten