Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
11°/23°
Kreis Borken

Jugendliche gesucht

Europäisches Jugendcamp in Bocholt diesmal online

Dienstag, 23. Juni 2020 - 07:30 Uhr

von Borkener Zeitung / and / pd

Das Europabüro Bocholt sucht junge Leute für ihr europäisches Jugendcamp in den Sommerferien. Auch online sei es spannend, meint die Stadt als Veranstalter.

Jugendcamp diesmal nur online: Dennoch gebe es attraktive Angebote, meint das Europabüro Bocholt.

-BOCHOLT. Das europäische Jugendcamp 2020 in Bocholt steht diesmal unter dem Motto „Come together online – Olympics in Europe“.

Das Programm des Camps sei vielfältig aufgebaut, berichtet die Stadt Bocholt, zum Beispiel mit einem Interview mit einer Olympia Silbermedaillen-Gewinnerin im Radfahren oder mit Crashkursen zum Thema E-Gaming und E-Sport. Die Campsprache sei Englisch.

Die Jugendlichen aus dem Camp lernen sich online kennen und wollen 2021 persönlich zusammenkommen. Ein erstes Online-Meeting zur Vorbereitung fand mit der Partnerstadt Bocholt (Belgien), der befreundeten Stadt Akmene (Litauen), der Gemeinde Oude IJsselstreek (Niederlande) und der Stadt Vlora (Albanien) statt.

Junge Menschen können sich noch anmelden. Sie sollten zwischen 14 und 17 Jahren alt sein. Anmeldungen: Europabüro Bocholt, E-Mail Petra.Taubach@mail.bocholt.de oder per Telefon unter 02871/2522-22.