Kreis Borken

Interreg-Mittel im Kampf gegen Personalmangel

Euregio wirbt für neues Förderprogramm und vergibt 14. People-to-People-Preis

Donnerstag, 23. Juni 2022 - 12:00 Uhr

von Horst Andresen

Das neue Interreg-Förderprogramm kann auch für den Kampf um Arbeitskräfte genutzt werden. Dies unterstrich Euregio-Geschäftsführer Christoph Almering. Der Verbund hat den Konzertverein Losser für vorbildliches grenzüberschreitendes Engagement geehrt und Gronauer Organisationen gelobt.

Foto: Euregio

Euregio-Vertreter vor der Grote Kerk in Enschede; mit gelben Schals: der Konzertverein Sempre Crescendo aus Losser, Gewinner des 14. People-to-People-Preises der Euregio.

GRONAU/ENSCHEDE/KREIS BORKEN. Anlässlich eines „großen Euregio-Tages“ in Enschede ist zum 14. Mal der People-to-People-Preis für vorbildliches grenzüberschreitendes Engagement vergeben worden. Geschäftsführer Christoph Almering hat zudem für Anträge zum neuen Interreg-Förderprogramm VI a geworben –...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.