Kreis BorkenFREI

Falsche Polizisten betrogen Seniorin in Bocholt

Warnung vor Betrugsmasche

Mittwoch, 15. September 2021 - 17:30 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Betrüger hatten am Dienstag in Bocholt mit der Masche des „Falschen Polizisten“ Erfolg – die Täter brachten eine Seniorin um Geld. Die Polizei warnt daher erneut vor der Betrugsmasche.

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

KREIS BORKEN. Bislang unbekannte Betrüger haben mit der Masche vom „falschen Polizisten“ eine Seniorin aus Bocholt um Geld gebracht. Nach Angaben der Polizei hatten die Anrufer der Frau vorgegaukelt, es drohe ein Einbruch. Um ihr Konto zu schützen, sollte sie ihre Bankkarte samt PIN der Polizei übergeben. Es gelang den Tätern, die Geschädigte mit geschickter Gesprächsführung und emotionaler Manipulation dazu zu bringen, den Anweisungen zu folgen. So verschafften sie sich Zugang zum Konto der Bocholterin und hoben gleich mehrfach Geld von ihrem Konto ab.

Die Polizei erneuert in diesem Zusammenhang ihre Warnung vor dieser Betrugsmasche und gibt folgende Tipps: