Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
11°/23°
Kreis Borken

Es bleibt bei drei Bewerbern ums Landratsamt

Wahlvorschläge von drei Parteien

Dienstag, 28. Juli 2020 - 14:52 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Am Montagabend ist die Frist für die Einreichung von Wahlvorschlägen für die Kommunalwahl abgelaufen. Für das Amt des Landrates werfen drei Bewerber ihren Hut in den Ring.

Foto: colourbox.com

+++Symbolbild+++

KREIS BORKEN. Es bleibt bei drei Bewerbern für die Wahl zum Landrat des Kreis Borken: Nachdem am Montagabend die Frist für die Einreichung von Wahlvorschlägen für die Kommunalwahl abgelaufen ist, sind von drei Parteien Kandidaten benannt worden: Die CDU schlägt den amtierenden Landrat Dr. Kai Zwicker aus Heek zur Wiederwahl vor. Die SPD stellt Nadine Heselhaus aus Raesfeld als Landratskandidatin auf und die Grünen Susanne Trautwein-Köhler aus Gronau.

Am Donnerstag (30. Juni) entscheidet der Kreiswahlausschuss, welche Kandidaten zu den Wahlen auf Kreisebene zugelassen werden. Beginn der Sitzung ist um 17 Uhr im Kreishaus.