Dreijähriges Kind nach Unfall verstorben

Von Borkener Zeitung

Die Polizei teilt mit, dass ein dreijähriges Kind an den schweren Verletzungen, die es bei einem Unfall erlitten hatte, nun verstorben ist. Der Unfall ereignete sich bereits in Isselburg Anfang September.

Dreijähriges Kind nach Unfall verstorben

ISSELBURG. Am 9. September ereignete sich der Unfall in Isselburg bei dem eine 30-Jährige und zwei Kinder schwer verletzt wurden. Die Isselburgerin war mit ihrem Auto auf der Werther Straße in Richtung B67 unterwegs, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto prallte mit der rechten vorderen Seite gegen einen Baum.

Bei dem Unfall wurden die 30-Jährige und ihre fünfjährige Tochter schwer verletzt. Die dreijährige Tochter erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert, um das Kind in eine Spezialklinik zu fliegen.

Nun gab die Polizei die Nachricht bekannt, dass das dreijährige Mädchen an den Folgen der schweren Verletzungen verstorben ist.