Kreis Borken

Der Vredener, der mit der Titanic versank

Eine Verwandte hat sein Schicksal nachgezeichnet

Sonntag, 27. Dezember 2020 - 17:00 Uhr

von Jens Ostrowski

Anton Abbing war 41 Jahre alt, als er mit der Titanic versank. Die Vredenerin Gudula Hamachers hat das Schicksal ihres fernen Verwandten recherchiert.

Foto: Günter Bäbler dpa Montage RN

So stellte sich der deutsche Marinemaler Willy Stöwer den Untergang der Titanic vor.

VREDEN. Wie die letzten Augenblicke des Lebens von Anton Abbing waren, wurde nie geklärt. Vielleicht kämpfte er im Ozean um sein Leben, vielleicht musste er aber auch vor verschlossenen Türen auf den Tod warten, weil ihm der Zugang zu den Rettungsbooten verwehrt wurde. Klar ist: Seine Leiche wurde ...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.