Kreis BorkenFREI

Coronavirus: Inzidenz im Kreis Borken steigt deutlich an

1018 Neuinfektionen gemeldet

Dienstag, 21. Juni 2022 - 09:10 Uhr

von Christiane Göke

Die 7-Tage-Inzidenz für den Kreis Borken macht laut Berechnungen des Robert-Koch-Instituts einen großen Sprung nach oben. Sie wird mit 692,9 angegeben. Einen Tag zuvor lag sie noch bei 577,3.

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

KREIS BORKEN. Es kommt keine Ruhe in die Coronavirus-Pandemie. 1018 Neuinfektionen haben die Labore in den vergangenen drei Tagen an das Kreisgesundheitsamt gemeldet.

Als aktuell infiziert gelten 2717 Menschen. Gleichzeitig wurden 500 Menschen als genesen eingestuft.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 692,9. Vor einem Tag betrug sie 577,3. Dieser Wert gibt an, wie viele Menschen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner positiv auf das Virus getestet worden sind.

Aktuell sind vor allem die 20- bis 59-Jährigen am häufigsten von einer Infektion betroffen. Unterscheidet man die Inzidenz nach Altersgruppen, liegen die 40- bis 59-Jährigen mit einer Inzidenz von 729,5 vorn. Als zweite Gruppe folgen die 20- bis 39-Jährigen mit einem Wert von 692,1. Für die älteste Gruppe der über 80-Jährigen wird ein Wert von 595,5 angegeben. Die 60- bis 79-Jährigen haben eine Inzidenz von 420,9 und die unter 19-Jährigen von 381,9.

Situation in den Krankenhäusern

Im Klinikum Westmünsterland werden derzeit 52 (Vortag: 49) Patienten behandelt. Davon liegen 5 (1) Patienten auf der Intensivstation. Im St. Antonius-Hospital Gronau werden aktuell 10 Patienten (9) behandelt. Ein Patient (1) davon benötigt eine intensivmedizinische Behandlung.

Inzidenzen im Regierungsbezirk Münster

Stadt Bottrop425,1 (397,8)

Kreis Borken692,9 (577,3)

Kreis Coesfeld 1.344,7 (1.244,6)

Stadt Gelsenkirchen337,3 (180,6)

Stadt Münster642,5 (635,3)

Kreis Recklinghausen477,0 (355,9)

Kreis Steinfurt463,4 (430,6)

Kreis Warendorf770,7 (765,6)

Hospitalisierungsquote in NRW

Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit aktuell bei 4,26. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten liegt in NRW bei 3,82 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz beträgt aktuell 524,3.

Weitere Informationen zur Situation im Kreis Borken finden Sie in unserem täglichen Live-Ticker.