Kreis BorkenFREI

Coronavirus: 52 Infizierte im Kreis Borken

7-Tage-Inzidenz weiter bei 7,3

Donnerstag, 24. Juni 2021 - 09:16 Uhr

von Nina Wickel

Die Kreisverwaltung hat die aktuellen Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus veröffentlicht. Zurzeit sind 52 Personen infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz liegt wie am Vortag bei 7,3.

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

KREIS BORKEN. Mit Stand 23. Juni, 24 Uhr, hat die Kreisverwaltung Borken die Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus veröffentlicht. Aktuell sind 52 Personen mit dem Virus infiziert. Laut Statistik gibt es sieben Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz, also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt wie am Vortag bei 7,3.

Die Zahl der Personen, die seit Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, liegt aktuell bei 13.863. Im gleichen Zeitraum sind 13.550 Menschen genesen. Seit Beginn der Pandemie sind 261 Personen im Zusammenhang mit einer Coronavirusinfektion verstorben.

Inzidenzen im Regierungsbezirk Münster

Stadt Bottrop 4,3 (4,3)

Kreis Borken 7,8 (7,3)

Kreis Coesfeld 6,8 (6,8)

Stadt Gelsenkirchen 7,3 (7,7)

Stadt Münster 1,9 (2,2)

Kreis Recklinghausen 6,0 (6,0)

Kreis Steinfurt 2,9 (4,0)

Kreis Warendorf 5,4 (5,8)

Situation in den Krankenhäusern

Am Klinikum Westmünsterland werden derzeit 4 Patienten (Vortag: 5) stationär behandelt. Davon liegt keiner mehr auf der Intensivstation. Im St. Antonius-Hospital Gronau wird aktuell kein Corona-Patient behandelt.

Weitere Informationen zur Situation im Kreis Borken finden Sie in unserem täglichen Live-Ticker.