Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Kreis Borken

Coronavirus: 493 Menschen aktuell getestet

Kreis Borken überprüft Mitarbeiter in Schlachtereien

Freitag, 19. Juni 2020 - 16:59 Uhr

von Borkener Zeitung

Wie am Donnerstag angekündigt hat der Kreis Borken am Freitag zahlreiche Mitarbeiter aus fleischverarbeitenden Betrieben getestet. Am Montag sollen weitere Tests folgen.

Foto: Sven Hoppe

Symbolbild

KREIS BORKEN. 18 Helfer vom DRK-Kreisverband haben am Freitag in zwei Bocholter und zwei Schöppinger Betrieben bei insgesamt 493 Personen Proben für den Coronavirus-Test genommen.

Am Montag folgen die Testungen in zwei Betrieben in Ahaus-Alstätte und einem Betrieb in Legden. Anlass für die Großaktion ist das Infektionsgeschehen bei der Firma Tönnies im Kreis Gütersloh. Dort sind so viele Mitarbeiter an dem Virus erkrankt, dass die Schulen und Kindergärten wieder geschlossen wurden.

Die Proben werden nun in einem Labor in Münster analysiert. Anfang der kommenden Woche ist mit den Ergebnissen zu rechnen.

Mehr dazu lesen Sie hier

Soldaten bei Tönnies im Einsatz: Erste Tests laufen

Schlachtbetriebe: Kreis Borken testet alle Mitarbeiter

Corona-Infektionen: Auswirkungen auch auf Nachbarkreise