Kreis Borken

Coronavirus: 42 Infizierte im Kreis

Kreis veröffentlicht aktuelle Zahlen

Donnerstag, 13. August 2020 - 11:38 Uhr

von Borkener Zeitung / Christiane Göke

Die Kreisverwaltung hat die aktuellen Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus veröffentlicht. 42 Menschen haben einen positiven Coronatest. Wie bereits berichtet, musste in Borken eine Kita geschlossen werden.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand

KREIS BORKEN. Derzeit sind im Kreisgebiet 42 Personen infiziert, teilt der Kreis Borken mit. Am Mittwoch lag die Zahl bei 34.

Wie am Mittwoch bereits berichtet, ist ein Kind, das in der vergangenen Woche einen Kindergarten in Borken besucht hat, nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das Kind wurde über ein Familienmitglied angesteckt. Das Kind war zuletzt am vergangenen Freitag in der Kita. Danach ist es nicht mehr dort gewesen. Die übrigen Kinder aus der in der vergangenen Woche noch durchgeführten eingeschränkten Betreuung sind allerdings Anfang dieser Woche wieder auf ihre regulären Kindergruppen verteilt worden. Das Kreisgesundheitsamt Borken hat daher gestern sofort nach Bekanntwerden des Infektionsfalls vorsorglich die Kinder aus dem unmittelbaren Umfeld sowie die betreuenden Erzieherinnen unter Quarantäne gestellt. Gleichzeitig wurden alle Kinder und Mitarbeiterinnen der Kita auf Covid-19 zu testen. Wenn das Laborergebnis vorliegt, wird über das weitere Vorgehen entschieden – ggf. müssen dann weitere Quarantänemaßnahmen angeordnet werden.

So verteilen sich die Infizierten auf die Kommunen

Ahaus: 2

Bocholt: 16

Borken: 13

Gronau: 6

Isselburg: 2

Raesfeld: 1

Vreden: 2