Kreis Borken

Bocholter Bürger halten an Bürgerentscheid fest

„Mehrheit gegen Radschnellweg“

Freitag, 15. Oktober 2021 - 13:00 Uhr

von Stefan Prinz

Trotz des Widerstandes aus dem Rathaus halten die Bocholter Bürger an einem Bürgerentscheid zum Radschnellweg fest. Nun wollen die Bocholter ein Gespräch mit Bürgermeister Thomas Kerkhoff (CDU) abwarten, das für den 5. November terminiert ist.

Foto: Christoph Schmidt/dpa

Die Räte von Bocholt und Rhede haben zugestimmt: Bocholter Bürger wollen dennoch einen Radschnellweg verhindern.

BOCHOLT. Die drei Initiatoren für einen geplanten Bürgerentscheid gegen den Radschnellweg Bocholt-Rhede wollen an ihrer Aktion festhalten. Sie sähen sich durch viel Zuspruch aus der Bevölkerung bestärkt. „Wir werden auf jeden Fall weiterkämpfen“, sagen sie.Die drei Bocholter Andreas Pferdekemper, D...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten