Kreis Borken

Bocholt bekommt kleine „Ersatz-Kirmes“ Anfang September

„Bocholt hoch hinaus!“ vom 3. bis 6. September mit Freifall-Turm und Riesenrad

Dienstag, 11. August 2020 - 14:59 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt bekommt in diesem Jahr doch noch einen Hauch von Kirmes – in abgespeckter Form: Rund um das Moonlight-Shopping sollen vom 3. bis zum 6. September in der Innenstadt mehrere von der Kirmes bekannte Fahrgeschäfte stehen, die zum Teil den Blick von oben auf die Stadt ermöglichen.

Foto: Burghard-Kleuser

BOCHOLT. Nach Angaben des Stadtmarketings wird es sich unter anderem um den 85 Meter hohen Freifall-Turm „Hangover“ und ein 38 Meter hohes Riesenrad handeln. Das Motto des vom Stadtmarketing organisierten Angebots lautet: „Bocholt hoch hinaus!“Der Freifall-Turm „Hangover“ von der Firma Schneider au...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten