Kreis Borken

Arbeit in Archiven mit Preisen belohnt

Jugendgeschichtspreis: Feierstunde fällt aus, die Anerkennung nicht

Mittwoch, 28. Oktober 2020 - 13:00 Uhr

von Josef Barnekamp

Einige Jugendliche, die sich mit regionaler Geschichte auseinandergesetzt haben, sind jetzt ausgezeichnet worden

Foto: Stadtarchiv Bocholt

Das Kriegsgefangenenlager im Bocholter Stadtwald war eins der Themen der prämierten Arbeiten . Bocholter Stadtarchiv

KREIS BORKEN. Sie haben in alten Akten geforscht, in Zeitungen von früher gelesen, Archive besucht und dort mit Historikern gesprochen. Und am Ende haben sie über all das, was sie über einzelne Kapitel und Episoden der regionalen Vergangenheit erfahren haben, eine Arbeit geschrieben die so gut war...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten