Kreis Borken

Aktuell 3303 Ukrainer im Kreis Borken registriert

Masernimpfpflicht für Kita-Kinder / Beratungen zur Schulpflicht

Donnerstag, 11. August 2022 - 09:00 Uhr

von Horst Andresen

3303 Menschen aus der Ukraine leben zurzeit privat oder in kommunalen Einrichtungen im Kreis Borken. Wöchentlich kommen rund 70 Geflüchtete dazu. Knapp 600 Kinder besuchten im alten Schuljahr die Schulen im Kreis.

Foto: Schulze

Symbolisches Friedenszeichen für die Ukraine: Schüler der Michaelschule Reken im März.

KREIS BORKEN. Im Kreis Borken leben derzeit 3303 Menschen aus der Ukraine, die vor dem Krieg geflüchtet sind. Diese neuesten Zahlen vom Dienstag (9. August) gab der Kreis Borken gestern auf Anfrage bekannt. Im Durchschnitt der vergangenen Wochen erhöhte sich die Zahl wöchentlich um rund 70. Erfasst...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.