Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
3°/17°
Kreis Borken

19 neue Polizisten im Kreis

Verstärkung im Dienst

Mittwoch, 5. September 2018 - 10:47 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Verstärkung für die Polizei im Kreis Borken: 19 neue Kollegen haben ihren Dienst angetreten.

Foto: Kreis Borken

Begrüßung: 19 neue Polizeikräfte werden ab sofort im Kreis Borken eingesetzt.

KREIS BORKEN. Landrat Dr. Kai Zwicker hat als Chef der Kreispolizeibehörde 19 neue Polizeibeamte im Kreishaus Borken begrüßt: „Jeder einzelne von Ihnen ist eine wertvolle Verstärkung für die Polizeiarbeit und somit für die Sicherheit im Kreis Borken“, sagte der Landrat.

Acht der jungen Kollegen gehen nach absolviertem Bachelor-Studium direkt von der Fachhochschule in den Dienst, teilte die Kreispolizei mit. Die übrigen verfügen zum Teil bereits über mehrjährige Berufserfahrung und hatten Versetzungsanträge zur Kreispolizeibehörde Borken gestellt.

„Zentrale Aufgaben“

Vorwiegend werden die neuen Mitarbeiter zunächst im Streifendienst auf den Wachen im Kreis Borken eingesetzt. Sie alle werden dort die Lücken schließen, die aufgrund von Versetzungen und Pensionierungen in den zurückliegenden zwölf Monaten entstanden waren. Im Kreishaus hatten die Beamten Gelegenheit, ihre künftigen Dienststellenleiter kennenzulernen.

Die Verwendungen im Einzelnen: Neun Beamte werden künftig in Bocholt ihren Dienst versehen, fünf starten in Borken, ein Polizist verstärkt die Wache in Ahaus, zwei Beamte werden der Borkener Kripo zugewiesen und ein Beamter wird in der Aus- und Fortbildung bei der Direktion „Zentrale Aufgaben“ eingesetzt.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.