Kreis Borken
Rauchgasvergiftung erlitten
16.06.2017

13-Jährige bei Hausbrand verletzt

Eine 13-jährige Jugendliche aus Werth bei Isselburg ist nach einem kleinen Feuer im Elternhaus ins Krankenhaus eingeliefert worden.

ISSELBURG-WERTH. Das Mädchen hatte am Donnerstagabend eine Rauchgasvergiftung erlitten, berichtete die Polizei am Freitag. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt, und die Untersuchungen der Kripo dauern an. Bis gestern gab es keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung.

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.
Werbung
Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung