Heiden
Mariengrundschule
11.01.2017

Selbstbehauptung bei Jungs

Den Viertklässlern soll in einem Kursus an der Mariengrundschule Selbstverteidigung beigebracht werden.

HEIDEN (gök). Selbstbehauptung und -sicherheit stehen im Mittelpunkt eines Selbstverteidigungskursus an der Mariengrundschule in Heiden. Der Kursus richtet sich dieses Mal nur an die Jungs der vierten Klassen. „Wir haben oft diesen Kursus für die Mädchen angeboten“, erklärt der Leiter Matthias Stratmann. Nun hätten die Eltern auch nach einem Workshop für die Jungen gefragt.

Aktuell werden die Anmeldebögen in den Klassen verteilt. Los geht es dann am Samstag, 21. Januar. In acht Doppelstunden soll den jungen Teilnehmern erklärt werden, wie sie in einer schwierigen Situation deeskalierend eingreifen können. „Dafür lernen sie, wie sie mit ihrer Körpersprache auf andere Menschen wirken. Zudem sprechen wir auch über Wörter und wie Sprache imponieren kann“, beschreibt Stratmann die Inhalte des Kurses weiter.

Werbung

Matthias Stratmann arbeitet schon seit vielen Jahren mit der Grundschule in Heiden zusammen. In regelmäßigen Abständen werden Kurse für die Schüler angeboten. Bei den Mädchen liege dabei der Schwerpunkt auf der Selbstverteidigung. Bei den Jungen gehe es mehr um das Thema Selbstbehauptung.

Autor: Christiane Göke
Tel: 02861 944-161

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.
Werbung
Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung