Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
3°/6°
Heiden

Raesfelder nach Unfall in Lebensgefahr

Unfallursache weiter unklar

Dienstag, 10. September 2019 - 15:10 Uhr

von Marita Rinke/Borkener Zeitung

Der 50-jährige Fahrer eines Kleinlasters, der am Montagabend auf der A31 unter einen Lastwagen geraten ist, schwebt laut Polizei-Informationen in Lebensgefahr. Er war mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden, nachdem ihn Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Heiden und Reken aus seinem Wrack befreit hatten. Der Fahrer des Lkw konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Unfallursache ist weiterhin unklar.

Foto: Feuerwehr Heiden

Unter den Lkw eines tschechischen Fahrers war der Raesfelder mit seinem Kleintransporter bei einem Auffahrunfall geraten.

HEIDEN/REKEN. Lebensgefährliche Verletzungen hat der 50-jährige Raesfelder erlitten, der am frühen Montagabend auf der A31 unter einen Lastwagen geraten war. Er war, wie berichtet, mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Der tschechische Fahrer (61) des Lkw konnte das Krankenha...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten