Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
-1°/4°
Heiden

Parkverbot auf dem Pastoratsweg geplant

Ordnungsamtsleiter: „Rettungswege fürs Seniorenhaus müssen gewährleistet werden“

Dienstag, 13. Februar 2018 - 17:56 Uhr

von Marita Rinke

Im verkehrsberuhigten Bereich des Pastoratswegs darf voraussichtlich ab März nicht mehr geparkt werden. Grund dafür sind die Rettungswege, die die Gemeinde für das Seniorenhaus sichern möchte. An der Gräfte werden zusätzliche Parkplätze geschaffen.

Weder an der Stelle des silberfarbenen Wagens noch dort, wo vor dem Seniorenhaus der Smart parkt, dürfen künftig noch Fahrzeuge auf dem Pastoratsweg abgestellt werden. Voraussichtlich ab März gilt für diesen Bereich ein komplettes Parkverbot.Rinke

HEIDEN. Im verkehrsberuhigten Bereich des Pastoratswegs werden Autofahrer künftig nicht mehr parken dürfen. Die Parkverbotsschilder sind nach Auskunft von Ordnungsamtsleiter Christian Richters bereits bestellt. Grund für diese Maßnahme seien die Rettungswege für das Seniorenhaus St. Josef, die zu g...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere
Digital-Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

 

Abo wählen

 

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

 

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an!
02861 / 944 - 141 oder - 230