Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
3°/17°
Heiden

Kinder kümmern sich um Kälbchen

Leben auf dem Bauernhof

Montag, 6. August 2018 - 18:00 Uhr

von Marita Rinke

Kälbchen füttern, Hühnerstall säubern, Eier einsammeln: Die Brüder Max, Nick und Jan Gesing sind in die Aufgaben auf dem Hof der Familie eingebunden. Das Federvieh haben sie sich sogar von ihrem Taschengeld angeschafft. Eine Investition, die sich mit Blick aufs Taschengeld auszuzahlen scheint.

Foto: Rinke

Vom Taschengeld schafften sich Jan und seine Brüder zehn Hühner an. Durch den Verkauf der Eier holen sie die Investition wieder rein.

HEIDEN. Genüsslich saugt Lisa, das Kalb, an den Fingern von Max Gesing. „So gewöhnt man es an den Nuckel des Milcheimers“, erklärt der 13-Jährige, warum er der kleinen Schwarzbunten die Finger ins Maul steckt.Max ist der älteste von drei Brüdern, die sich auf dem elterlichen Hof mit um den vierbein...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten