Heiden

Jugendhaus Heiden: Viele Jugendliche bleiben weg

Corona-Auswirkungen im Ludgerus Castle

Freitag, 28. August 2020 - 06:00 Uhr

von Gabi Kowalczik

Vor der Coronavirus-Pandemie habe es viele Stammgäste gegeben, die regelmäßig das Ludgerus Castle – das Jugendhaus des Heidener Jugendwerks – besucht haben. Das berichtete der Jugendhaus-Leiter Sebastian Schramm in der Sitzung des Schul- und Kulturausschusses. Die Pandemie habe das in Teilen verändert

Foto: pd

Sebastian Schramm und Katja Adamczyk.

HEIDEN . . „Im Hinblick auf die Kinder sind die Auswirkungen gar nicht so gravierend“, so Schramm im Gespräch mit der Borkener Zeitung. Von den jugendlichen Stammgästen hingegen würden nun einige weg bleiben.„Jugendarbeit kann durch die Einschränkungen und Regeln einfach nicht mehr so niedrigschwel...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten