Heiden

Heiden: Gutscheine kommen in den Handel

Unterstützung von Unternehmen in Corona-Zeit

Donnerstag, 20. August 2020 - 16:00 Uhr

von Gabi Kowalczik / pd

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie sind überall spürbar, viele Unternehmen haben stark zu kämpfen. Auch in Heiden sollen nun Gutscheine zum Kauf anregen. Ab Montag, 31. August, sind sie im Umlauf.

Foto: pd

So sehen die Aktions-Gutscheine aus. Ab Montag, 31. August, sind sie im Umlauf.

HEIDEN. Mit bezuschussten Aktions-Gutscheinen möchte die Gemeinde Heiden Unternehmen des Orts unterstützen. Das hat der Rat auf Empfehlung des Arbeitskreises Wirtschaft und Gewerbe in seiner Sitzung Anfang August beschlossen (die BZ berichtete). Nun gehen die Gutscheine in den Handel, Ende August sollen die ersten im Umlauf sein.

Zum Hintergrund: Im Zuge der Coronavirus-Pandemie haben Einzelhändler und Gastronomen mit erheblichen Umsatzeinbußen zu kämpfen. Um diese Verluste zumindest ein wenig aufzufangen, hatten Verwaltung und Politik überlegt, wie man die heimische Wirtschaft unterstützen könne. Die CDU hatte die Gründung des Arbeitskreises Wirtschaft und Gewerbe beantragt, um Maßnahmen auf den Weg zu bringen. Die SPD hatte einen kommunalen Rettungsschirm vorgeschlagen. Die Gutschein-Aktion ist ein Aspekt der nun auf den Weg gebrachten Initiativen.

So funktioniert‘s

Das Ganze funktioniert so: Wer einen Gutschein kauft, erhält 25 Prozent des Gutscheinwertes als Zuschuss von der Gemeinde dazu. Dafür werden 45.000 Euro aus der Gemeindekasse zur Verfügung gestellt. Durch das Geldgeschenk der Kommune sollen zusätzliche Kaufanreize geschaffen werden, heißt es. Die Gutscheine können bei Heidener Einzelhändlern und Gastronomen eingelöst werden.

Um die Gutscheine möglichst einfach und unkompliziert kaufen und einlösen zu können, habe sich die Gemeinde Heiden entschlossen, eine Online-Variante umzusetzen, teilt Wirtschaftsförderin Maike Deelmann mit. In den vergangenen Wochen sei die Technik dafür vorbereitet worden. Hierzu zählt auch insbesondere die Einrichtung der aktuellen Annahmestellen mit der notwendigen Software. In den Annahmestellen könne der Heiden-Gutschein auch in Teilbeträgen eingelöst werden, so Deelmann weiter.

Solange der Vorrat reicht

Zur Verfügung stehen Gutscheine im Wert von 20, 40 und 100 Euro, die dann auf 25, 50 beziehungsweise 125 Euro aufgestockt werden. Der Aktions-Gutschein wird ab Montag, 31. August, um 10 Uhr angeboten und kann bequem von zu Hause im online-Shop über www.heilokal.de erworben werden. Neben dem Onlinekauf ist der Gutschein auch in Papierform im Bürgerbüro zu kaufen.

Die Aktionsgutscheine werden verkauft, solange der Vorrat reicht. Zur Chancengleichheit sei nur ein Zuschuss von maximal 25 Euro pro Person möglich, darauf weist Maike Deelmann hin. Online werde automatisch geprüft, wer bereits einen Zuschuss bekommen hat. Im Bürgerbüro werden dazu Daten erfasst.

Eingelöst werden kann der Gutschein daher bis zum 31. März 2021.

Kontakt

Mit zunächst knapp 30 Annahmestellen geht der Aktions-Gutschein an den Start. Das Netz der Annahmestellen soll aber ausgebaut werden und kann jederzeit digital eingesehen werden. Interessierte Betriebe, die auch mitmachen möchten, können sich bei der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Heiden per E-Mail an m.deelmann@heiden.de oder telefonisch unter Tel. 02867/977-307 melden. Die Teilnahme am System des Aktions-Gutscheins ist für die interessierten Betriebe kostenlos.