Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/17°
Heiden

Gutachter schließen Schaden für Brunnen aus

Bau der Ferngasleitung zwischen Heiden und Velen

Mittwoch, 10. Oktober 2018 - 15:00 Uhr

von Marita Rinke

Unabhängig voneinander kommen zwei Gutachter zu dem Schluss, dass die artesische Tätigkeit zwischen Heiden und Velen durch den Bau der Ferngasleitung „Zeelink“ nicht beeinträchtigt wird. Die Heidener Ratsmitglieder sind dennoch skeptisch und besorgt. Bernhard Brun (CDU) setzte sich am Dienstag mit seinem Wunsch durch, dass ein „neutraler Gutachter“ die Bauphase begleiten soll.

Foto: privat

Von artesischen Quellen wird unter anderem das Tretbecken zwischen Heiden und Velen gespeist. Es ist im Sommer ein Anziehungspunkt.

HEIDEN. Der Artesische Brunnen an der Grenze zwischen Heiden und Velen ist ein Anziehungspunkt für viele Menschen – aus der näheren wie der weiteren Umgebung. Doch in Heiden sorgt man sich um die in der Region einzigartigen Quellen. Grund ist der geplante Bau der „Zeelink“-Ferngasleitung (die BZ be...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten