Heiden

Gemeinde Heiden soll Fördermöglichkeit prüfen

CDU-Antrag zu Klimaschutzprogramm im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss

Mittwoch, 24. Februar 2021 - 20:00 Uhr

von Gabi Kowalczik

Klima- und Umweltschutzmaßnahmen angehen und realisieren auch in Zeiten, in denen die Kassen vieler Städte und Gemeinden aufgrund der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie nicht so prall gefüllt sind – das ist die Idee hinter dem Sonderprogramm „Klimaresilienz in Kommunen“ des Landes NRW im Rahmen der Corona-Hilfe. Die CDU-Fraktion der Gemeinde Heiden hatte beantragt, diese Förderung nach Möglichkeit zu nutzen. Die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses berieten in ihrer Sitzung am Dienstagabend darüber.

Foto: Colourbox

Fassadenbegrünungen schlägt die Verwaltung als mögliche Maßnahme vor.

HEIDEN. Aus allen Fraktionen gab es Zustimmung. Die Verwaltung soll nun prüfen, welche Förderungen möglich sein könnten und diese bestenfalls auf den Weg bringen.Die Verwaltung solle mögliche Fördermaßnahmen für Heiden identifizieren, heißt es im Antrag der CDU. Die Fraktion nennt beispielhaft eine...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten