Heiden

Die Ukrainerin Oksana Somyk lebt und arbeitet jetzt in Heiden

Vom Kreuzfahrtschiff in die Grundschule

Mittwoch, 28. September 2022 - 19:00 Uhr

von Gabi Kowalczik

Oksana Somyk stammt aus der Ukraine, seit Mai lebt und arbeitet die junge Frau in Heiden. An der Marien-Grundschule hilft sie ukrainischen Kindern dabei, Deutsch zu lernen. Wie sie selbst nach Heiden und zu diesem Job gekommen ist, das ist eine spannende Geschichte.

Foto: Gabi Kowalczik

Oksana Somyk arbeitet in der Heidener Grundschule mit ukrainischen Kindern.

HEIDEN. Es gibt Geschichten, die klingen ein bisschen so, als würden sie aus einem Drehbuch stammen. Die von Oksana Somyk ist eine solche Geschichte. Die Ukrainerin, die am Donnerstag ihren 28. Geburtstag feiert, arbeitet in Heiden an der Marien-Grundschule mit ukrainischen Kindern. Sie hilft den M...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.