HeidenFREI

Arbeitskreis berät über Ticketpreise im Heidener Spaßbad

Öffentliche Sitzung am Montag, 30. Januar

Dienstag, 24. Januar 2023 - 11:56 Uhr

von Gabi Kowalczik

Nachdem in der vergangenen Woche im Arbeitskreis Heiden-Spaßbad über mögliche Öffnungszeiten des Freibades in der kommenden Saison beraten wurde (die BZ berichtete), tagt das Gremium in der kommenden Woche zum zweiten Mal.

Foto: Gabi Kowalczik

HEIDEN. Die öffentliche Sitzung beginnt am Montag, 30. Januar, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. In dem Arbeitskreis mit dabei sind Vertreter der Ratsfraktionen, der Verwaltung und des Spaßbades sowie des Fördervereins und der DLRG.

In der zweiten Sitzung soll nun abschließend über die geplanten Zeiten geredet werden, nachdem die Fraktionen sich beraten haben. Zudem stehen weitere Themen wie Eintrittspreise oder eine mögliche Absenkung der Wassertemperatur auf der Tagesordnung. Wie Bürgermeister Patrick Voßkamp in der ersten Sitzung gesagt hat, solle möglichst bis zur Ratssitzung Mitte Februar ein Fahrpan stehen, wie das Spaßbad auch ohne Betriebsführung durch die Stadtwerke Borken und dritte Fachkraft rechtssicher in die Saison starten kann.

Artikel zum Thema:

Heiden-Spaßbad: Zeiten werden wohl gekürzt

Arbeitskreis für Spaßbad beschlossen