Heiden

Am Quarantäne-Telefon in Heiden wird der Ton rauer

Ordnungsamtsmitarbeiter der Gemeinde werden mitunter sogar angepöbelt

Mittwoch, 18. November 2020 - 09:00 Uhr

von Gabi Kowalczik

Die MItarbeiter des Heidener Ordnungsamtes müssen Menschen, die direkten Konktakt zu einem positiv Getesteten hatten und in Quarantäne sind, täglich anrufen. Verständnis für die Maßnahme hat dabei längst nicht jeder, berichtet der Amtsleiter Christian Richters. Er appelliert zur Kooperationsbereitschaft.

Foto: pd

Linda Storck, Mitarbeiterin des Heidener Ordnungsamtes, beim Telefonieren mit einer Person in Quarantäne.

HEIDEN. Wenn ein Mensch positiv auf das Coronavirus getestet wird, dann ist immer nicht nur er selbst von dieser Nachricht betroffen, sondern auch sein direktes Umfeld. „Auf jeden positiv Getesteten kommen in der Regel drei bis vier weitere Personen, die direkten Kontakt hatten und deshalb in Quara...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten