Heiden

Adrian Knop aus Heiden ist „Corona-Held“

Auszeichnung des Landessportbundes

Mittwoch, 3. November 2021 - 19:00 Uhr

von Christa Niermann

Eine besondere Überraschung gab es für Adrian Knop am Dienstagnachmittag bei den Schachmeisterschaften in der Westmünsterlandhalle. Der 23-jährige Student wurde vom Kreissportbund und seinem Heimatverein, dem Schachverein Heiden 62, für seinen außergewöhnlichen Einsatz geehrt.

Foto: Christa Niermann

Adrian Knop (2.v.l.) wurde für sein Engagement während der Coronazeit ausgezeichnet.

HEIDEN Initiiert wurde die Aktion „Sportehrenamt überrascht“ vom nordrhein-westfälischen Landessportbund. Mit dem Tenor: Nach der langen Zeit des Corona-Stillstands sei es jetzt an der Zeit, den Menschen Danke zu sagen, die sich in dieser Zeit besonders verdient gemacht hätten. „Adrian gehört zu de...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.