Heiden

Steffi Kerr: „In Heiden fühle ich mich sofort wieder zu Hause“

Die 45-Jährige lebt mittlerweile in Melbourne

Sonntag, 16. Januar 2022 - 10:00 Uhr

von Gabi Kowalczik

Manchmal ist es einfach schön, wenn Dinge so bleiben, wie sie sind. So empfindet es Steffi Kerr immer wieder, wenn sie nach Heiden zurückkommt. Seit 2007 lebt die 45-Jährige gebürtige Heidenerin mittlerweile im australischen Melbourne. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie war sie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr bei ihrer Familie und den Freunden im Westmünsterland zu Besuch. Bis jetzt: Zurzeit ist Steffi Kerr im Heimaturlaub in Heiden.

Foto: Gabi Kowalczik

Steffi Kerr ist zurzeit zu Besuch in ihrer Heimat.

HEIDEN. Und auch, wenn sich seit ihrem letzten Besuch natürlich hier und da etwas im Dorf verändert habe, wie etwa in der Vogelsiedlung, sagt sie doch: „Das Schöne hier ist, dass sich eben nicht so viel verändert.“ So fühle sie sich sofort wieder zu Hause.Mit einem Work-&-Travel-Visum ist Steffi Ke...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.