Borken
Fahrer verwechselt vermutlich Gas mit Bremse
14.05.2017

Auto fährt rückwärts in eine Hecke

Beim Zurücksetzen seines Fahrzeugs hat ein 82-Jähriger vermutlich das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt. Das Auto fuhr dadurch in eine Hecke.

BORKEN. Ein kurioses Bild bot sich den Einsatzkräften von Polizei und Feuerwehr nach einem Unfall am Sonntagmorgen in Burlo. Am Tulpenweg war ein Auto rückwärts in eine hohe Hecke aus Lebensbäumen gefahren, die das Grundstück eines Hauses umgibt. Der Fahrer, ein 82-jähriger Borkener, hatte nach Angaben der Polizei vermutlich beim Zurücksetzen Gas- und Bremspedal verwechselt und war so in die Hecke gefahren. Bei dem Unfall wurde der Borkener verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Rettungskräfte der Feuerwehr hatten ihn zuvor aus dem Unfallauto geborgen.

Werbung
Autor: Hubert Konert
Tel: 02861 944-166

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.

Bundesliga-Trainer

Werbung
Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung