Borken

Wirbel um Verweigerer von Rundfunkbeiträgen

Erzwingungshaft

Dienstag, 2. März 2021 - 19:00 Uhr

von Peter Berger

Weil er jahrelang keine Rundfunkbeiträge bezahlt hat, ist ein Mann aus Borken in der vergangenen Woche in Erzwingungshaft genommen und in die Justizvollzugsanstalt Münster gebracht worden.Es geht um eine Forderung von 651,35 Euro, die der Mann, Anfang 50, nicht beglichen hat.

Foto: Peter Berger

BORKEN. Der Westdeutsche Rundfunk hatte am 17. Februar 2020 einen Vollstreckungsauftrag auf den Weg gebracht und dabei die Stadt Borken eingeschaltet. Diese erhält als sogenannte Vollstreckungsbehörde in einem standardisierten Verfahren Amtshilfeersuchen, in diesem Fall vom WDR als Anstalt öffentl...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten