Borken

Wie hoch ist die Impfbereitschaft in Borken?

Kleine BZ-Umfrage in Pflegeeinrichtungen

Donnerstag, 14. Januar 2021 - 18:09 Uhr

von Markus Schönherr

Die Impfbereitschaft beim Pflegepersonal sei gering – so lautet eine Behauptung, die zwar durch keine Studie belegt ist, die aber immer wieder geäußert wird. Sie hat auch dazu geführt, dass Bayerns Ministerpräsident Markus Söder eine Covid-19-Impfpflicht für Pflegepersonal zur Diskussion gestellt hat. Einige – nicht repräsentativen – BZ-Anfragen an Einrichtungen in Borken zeigen, dass die Behauptung nicht flächendeckend zutrifft.

Foto: Sven Hoppe

BORKEN. Im Seniorenhaus im Josefzentrum wurde die Impfbereitschaft der Belegschaft vor Beginn der Impfungen abgefragt. Die Mitarbeiter konnten anonym in eine Box Zettel einwerfen, auf denen sie erklärten, ob sie sich impfen lassen möchten. Die Impfbereitschaft lag bei 65 bis 70 Prozent, berichtet H...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten