Borken

Wesekerin macht sich mit „Westfalenwolle“ selbstständig

Start up im Coronajahr

Freitag, 25. Dezember 2020 - 08:00 Uhr

von Peter Berger

Naturverbunden, nachhaltig, kreativ – aus dieser Kombination hat Jennifer Oberpenning ihr persönliches „Strickmuster“ als Jungunternehmerin entworfen.

Foto: Peter Berger

Vom Schaf in den Online-Shop: Jennifer Oberpenning freut sich über den, wie sie sagt „fluffigen Rohstoff“.

WESEKE. Das Corona-Jahr 2020 war für die 23-jährige Wesekerin in erster Linie ein „Start-up-Jahr“. Unter dem Label „Westfalenwolle“ vermarktet Oberpenning Schafwolle aus regionaler Herkunft.Nach ihrem Bachelor in Agrarwissenschaften will sie an der Uni Bonn ihren Master in Tierwissenschaften machen...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten