Weihnachtsmarkt in Weseke abgesagt

Von Borkener Zeitung

Auch in diesem Jahr wird es in Weseke nichts mit einem gemütlichen Glühwein und einen Bummel über den Weihnachtsmarkt. Die Organisatoren haben den Markt abgesagt. Die Vorgaben im Zusammenhang mit dem Coronavirus stellen sie vor zu großen Schwierigkeiten.

Weihnachtsmarkt in Weseke abgesagt

Der Weihnachtsmarkt in Weseke wurde erneut abgesagt.

WESEKE. Der Weihnachtsmarkt in Weseke wird wie im vergangenen Jahr nicht stattfinden. Die Organisatoren schreiben, dass sie diese Entscheidung „schweren Herzens getroffen“ haben. Teile der bestehenden Coronavirus-Vorschriften erschweren die Planung für einen gemütlichen Weihnachtsmarkt.

Insbesondere die Abstandsregeln lassen es aktuell nicht zu, den Weihnachtsmarkt durchzuführen, heißt es weiter. Zudem kann das Pfarrheim nicht in die Pläne einbezogen werden. Durch die Innenrenovierung der Kirche steht dieses nicht zur Verfügung. Das Orga-Team ist sich aber sicher, dass es im kommenden Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt geben wird.