Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Borken

Was Rückkehrer aus Risiko-Gebieten beachten müssen

Nach dem Aufenthalt in Corona-Risikoländern

Donnerstag, 23. Juli 2020 - 07:00 Uhr

von Sven Kauffelt

Wer in Corona-Risikoländer reist, muss sich nach der Rückkehr sofort beim Gesundheitsamt des Kreises Borken melden. Muss der Reisende dann in Quarantäne, hat die Reise womöglich auch arbeitsrechtliche Konsequenzen.

Foto: imago images/Kirchner-Media

Wer aus Corona-Risikogebieten zurück nach Deutschland kommt, muss sich beim Gesundheitsamt melden.

BORKEN. Die Behörden machen sich Sorgen um Urlaubsrückkehrer, die aus Corona-Risikogebieten zurückkehren und das Virus im Gepäck mitbringen. So geschehen in Bocholt bei einem Urlaubsrückkehrer aus Serbien. Die BZ hat Fragen und Antworten für Urlauber und Rückkehrer zusammengestellt.Welche Länder g...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten