Borken

Vorstellung: Bubble-Fußball in Gemen

Im Ball dem Ball nachjagen

Donnerstag, 28. Oktober 2021 - 13:00 Uhr

von Tim Kühnel

Dick gepolstert geht es beim Bubble-Fußball zu. Die Spieler tragen um Kopf und Oberkörper einen Plastikball, der meistens einen Durchmesser von über einem Meter hat. So ausstaffiert probieren die Spieler wie beim normalen Fußball Tore zu erzielen. Doch mit der großen Plastikkugel ausgestattet geht das nicht so einfach wie sonst: Schnell gerät ein Spieler aus dem Gleichgewicht – insbesondere wenn es der Gegner darauf anlegt. Schulze-Reporter Tim Kühnel hat die Spaß-Sportart ausprobiert. Er war bei Bubble-Fußballspielen von zwei Jugendmannschaften von Westfalia Gemen dabei.

Foto: Kühnel

Wer hält das Gleichgewicht? Eine gute Koordination ist beim Bubble-Fußball gefragt.

GEMEN. Fußballtraining mal ganz anders: statt mit einem normalen Ball wurde in Gemen kürzlich Bubble-Fußball und Fußball-Darts gespielt. Die Mannschaft B2 und die Mannschaft A2 hatten die notwendige Ausrüstung geliehen, um den Spielern eine Abwechslung in den Ferien zu bieten. Allen beteiligten mac...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten