Borken

Viertes Drumfestival in Borken

Angebot ist dieses Mal digital

Donnerstag, 6. August 2020 - 21:00 Uhr

von Borkener Zeitung

Knapp 1000 Besucher haben im vergangenen Jahr das Drumfestival in Borken verfolgt. In diesem Jahr wird es trotz der Corona-Pandemie stattfinden. Und zwar: Digital, mit Hilfe eines Lives-Streams bei Youtube. Hier gibt es alle Infos.

Foto: Lamers

BORKEN. Zum vierten Mal findet am Freitag, 7. August, das jährliche Familien-Drumfestival statt. Im vergangenen Jahr feierten rund 1000 Besucher diesen Trommeltag auf der Wiese am Aquarius-Schwimmbad.

„Dieses Jahr passen wir uns der aktuellen Situation an und senden die geplanten (Mitmach-) Konzerte als Livestream von 15 bis 17 Uhr auf der YouTube-Seite der Stadt Borken,“ heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Lineup besteht aus Jan „Stix“ Pfennig (Drummer von unter anderem Sido, Kontra K, Mark Forster, Culcha Candela), den fünf Ladies von „Chicks With Sticks“ und dem Blue Beat Project, bei dem alle Zuschauer mittrommeln können auf eigenen Tonnen, Eimern und/ oder Töpfen.

Interessierte sollen sich einen Eimer und Kochlöffel oder Holzstäbe besorgen, um zu Hause bei diesem Spektakel mitzumachen.

Link zum Livestream: www.youtube.com/Stadt Borken.

So war es im vergangenen Jahr

Drum-Festival Borken 2019