Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
1°/6°
Borken

Veranstaltungsreihe „Forum Mariengarden“

Podiumsdiskussion am 30. Januar

Samstag, 25. Januar 2020 - 17:30 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Die Veranstaltungsreihe „Forum Mariengarden“ geht wieder an den Start.

Foto: pd

Blick auf das Gymnasium Mariengarden in Burlo.

BURLO. Unter den Überschriften „Mariengarden Forum Leben“, „Mariengarden Forum Glauben“ und „Mariengarden Forum Wissen“ hat ein Organisationsteam in Schule und Kloster eine Programmpalette mit zahlreichen Veranstaltungen entworfen, die einen breiten Publikumskreis über Schule und Kloster hinaus anspricht und neugierig macht, hoffen die Organisatoren.

„Was darf der Mensch?“

Den Programmauftakt macht am Donnerstag, 30. Januar, ab 19.30 Uhr eine Podiumsdiskussion in der Aula des Forums Mariengarden zum Thema: „Mensch nach Maß. Der Mensch im Spannungsfeld zwischen wissenschaftlichem Fortschritt und ethischen Herausforderungen“. Als Podiumsreferenten diskutieren Prof. Dr. Peter Baumgart (Chefarzt der Inneren Medizin am Clemenshospital Münster), Barbara Roth (Philosophielehrerin Mariengarden), Pater Martin Wolf (Theologe, Klosterrektor), Cordula Lensker und Martina Engling (zwei Mütter von Kindern mit Down Syndrom aus Stadtlohn).

Die Leitfragen des Abends werden sein: Was kann der Mensch und was darf er? Wir sind in der Lage Krankheiten zu heilen und unser Erbgut zu verändern. Wo geht die Reise hin? Wie lebt man, wenn man sich für ein Kind mit Behinderung entscheidet? Die Besucher haben die Möglichkeit mitzudiskutieren und sich im Anschluss auszutauschen. Der Eintritt ist frei.

Die Foren

Während im „Mariengarden Forum Leben“ aktuelle gesellschaftspolitische und lebensethische Fragen im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen, macht das „Mariengarden Forum Glauben“ explizit religiöse Angebote wie etwa Frauenfrühstück und Männerbrunch mit christlichen Impulsen oder einem Gebetstag. Im Bereich „Mariengarden Forum Wissen“ werden Lehrer, ehemalige Schüler und andere Experten in Vorträgen neue Entwicklungen aus wissenschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Bereichen erläutern. Weiter bestehen bleibt die Reihe „music!garden“, die seit Jahren auch international renommierte Musiker auf die Bühne bringt.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.