Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
12°/26°
Borken

VR-Bank will altes Café Rosengarten nutzen

Burloer Filiale zieht um

Donnerstag, 9. April 2020 - 08:30 Uhr

von Borkener Zeitung / Peter Berger

Die VR-Bank Westmünsterland investiert in Burlo: Sie wird bis Ende des Jahres eine neue Filiale im ehemaligen „Café Rosengarten“ eröffnen. Die neue Bankstelle wird etwa 140 Quadratmeter groß sein und liegt nur 200 Meter entfernt vom bisherigen Standort – ebenfalls an der Borkener Straße.

Foto: Peter Berger

Das Café Rosengarten wurde mehrfach gastronomisch genutzt und steht jetzt leer. Bis Ende des Jahres will die VR-Bank dort mit einer Filiale einziehen – 200 Meter vom jetzigen Standort entfernt.

BURLO . Mit dem Umzug trage die Bank den geänderten Kundenbedürfnissen Rechnung, macht VR-Bank-Vorstand Matthias Entrup deutlich. „Filialen bleiben für uns ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt unseres Bankgeschäftes. Hierher kommen unsere Kunden für die persönliche Beratung – bei der Baufinanzierung genauso wie bei der privaten Altersvorsorge oder bei anderen Fragen rund um das Thema Finanzen“, so Entrup.

Videochat mit der digitalen Assistentin

„Die neuen barrierefreien Räumlichkeiten bieten dafür ausreichend Beratungszimmer in diskreter Atmosphäre. Ohne Bewährtes aufzugeben, möchten wir auch zeitgemäße und zukunftsorientierte Technologien integrieren - angepasst an die Anforderungen der Kunden.“ So werde in der Filiale künftig unter anderem ein Terminal für den Videokontakt mit VR-Bank-Mitarbeitern zur Verfügung stehen. Per Videochat mit der digitalen Assistentin „VRanzi“ erhalten Kunden außerdem Antworten zu Fragen rund um ihre Bankgeschäfte.

Offen ist noch, was mit der jetzigen VR-Bank-Immobilie passiert. „Konzepte für die zukünftige Verwendung werden durch die VR-Westmünsterland Consulting und Immobilien GmbH, einer Tochtergesellschaft der VR-Bank, erarbeitet“, so Entrup.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.